Monatsarchive: März 2012

Liesens’ Has’

Hat der Has’ den Furz gerochen, hat sich Liesbeth schnell verkrochen. O, wie schmeckt die Mutter Brust, ist des Vaters Eier Frust. Ei, was ist ein fein Gedicht, riecht die Liesbeth fix erpicht: Bratenduft, der is mir schnurz, ess ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Heuschnupfenzeit

Die Erle und die Haselnuß machen heut‘ der Nas‘ Verdruss. — Holger Klein (@holgi), via twitter

Veröffentlicht unter Allgemein | 4 Kommentare

Maimärz

Das Wetter ist so lind und mild Die Libido wird wieder wild

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar